Willkommen beim Kraftsportverein Rheinfelden

Vielen Dank allen Unterstützern!

Ein gutes Zirkeltraining bringt Abwechslung im sportlichen Alltag.
Ein gutes Zirkeltraining bringt Abwechslung im sportlichen Alltag.

Dank unzähliger Spenden sowie der Unterstützung verschiedener Fördermittel und Sponsoren werden die Oberliga-Kämpfe 2016 auf der neuen Ringermatte ausgetragen können. Zu dem gibt es auch für die bestehende Matte einen neuen Überzug, der hier bereits im Training seine Verwendung fand. Wir freuen uns auf die Saison und sind nicht nur wegen der aktuellen Temperaturen schon heiß darauf...

0 Kommentare

Endspurt: Jetzt noch für die Matte spenden!

Bisher auf blau-rot-gelben Grund und demnächst auf blau-rot-dunkelblau - unsere Ringerinnen und Ringer.
Bisher auf blau-rot-gelben Grund und demnächst auf blau-rot-dunkelblau - unsere Ringerinnen und Ringer.

Diese Woche kann noch über das Crowd-Funding-Projekt bei der Volksbank Rhein-Wehra gespendet werden für die neue Ringermatte. Die Anmeldung ist simpel und schnell getan. Wem das dennoch zu umständlich ist, darf sich auch an ein Vorstandsmitglied wenden, das die Überweisung dann vornimmt. Unsere Ringer ab fünf Jahren freuen sich bereits auf die neue Wettkampf-Unterlage!

 

Vielen Dank allen bisherigen und noch folgenden Spendern.

 

https://volksbank-rhein-wehra.viele-schaffen-mehr.de/neue-matte-fuer-die-ringer

0 Kommentare

Umwerfender Sport

Ringen ist zwar ein Kampfsport, aber der einzige ohne das Ziel den Gegner kampfunfähig zu machen.

Integration als Bereicherung

Im Ringerteam des Kraftsportvereins spiegelt sich die Gesellschaft wider.  Aus unzähligen Ländern kommen unsere Sportler oder ihre Vorfahren, die aber alle mittlerweile in Rheinfelden und der Umgebung wohnen.

Gründungsverein des Rheinfelder Trottoirfestes

Wegen einer neuen Ringermatte war der damalige Vorsitzende Franz Zachacker auf die Idee gekommen, mit einem kleinen Strassenfest das nötige Kleingeld zu erwirtschaften. Daraus wurde ein Höhepunkt des Rheinfelder Lebens.

 

Homepage des Trottoirfestvereins



Viele weitere Informationen gibt es auch bei Facebook...